TRuST COACH Seminar 2017

Am Wochenende vom 24.11-26.11.2017 besuchten angehende TRuST COACHES aus Deutschland und der Schweiz die TRuST COACH Ausbildung im Schwand bei Münsingen.
Geleitet durch Roger Widmer (TRuST Experte und Geschäftsführer ParkourONE GmbH) mit der Unterstützung von Ramon Siegenthaler lernten die Traceure die Grundlagen des Vermittlungssystems TRuST. Das Seminar im Schwand bildet den ersten Teil für das Verständnis der Parkour-Vermittlung nach TRuST. Sowohl theoretische als auch praktische Unterrichtsteile bilden das Zentrum dieses Seminars.

Folgende Inhalte werden beim TRuST COACH verteilt über die zwei Tage thematisiert:

  • Definition nach TRuST
  • Philosophie und Hintergründe von Parkour
  • Werte nach TRuST
  • 4-Phasen Trainingskonzept
  • Aufwärmen, Mobilisation, Speed und Fokus
  • Grundtechniken nach Parkour nach „Tracers Blackbook“
  • Kraft & Durchhalteübungen mit Körpereigengewicht
  • Ausdehnen und Feedbackkultur
  • Trainingsregeln und ihre Begründungen
  • Gegenseitiges Sichern und Spotten
  • Teilnehmer (beg-)leiten
  • Verhalten im Notfall

web_trust_coach_17_2

Theoretischer Teil der Ausbildung – geleitet von Experte Roger Widmer

web_trust_coach_17_3

Im praktischen Teil des TRuST COACH Seminars lernen die Teilnehmer die Grundtechniken zu vermitteln

web_trust_coach_17_4

Dabei erhalten sie fundierte Rückmeldungen zur Rolle als COACH im praktischen Teil von Ramon Siegenthaler

web_trust_coach_17_6

Der Austausch während des Seminars ist zentraler Bestandteil um voneinander zu lernen

web_trust_coach_17_7

Roger Widmer erläutert die 4-Phasen, die in Parkour nach TRuST durchlaufen werden

web_trust_coach_17_9

Bei der praktischen Anwendung stehen Didaktik, Gruppenführung, Auftritskompetenz und pädagogische Grundlagen im Fokus

ParkourONE Academy ParkourONE Academy
Responsive Menu Clicked Image