Seminare & Erwachsenenbildung

Firmenschulung_Still

 

In der heutigen urbanen Welt sind die meisten Dinge standardisiert und für viele ist Treppensteigen die höchste sportliche Leistung in ihrem Alltag. Stetig steigende Anforderungen und Stress im Beruf sind verantwortlich für Burn-Out Syndrome und ein destruktives Arbeitsklima.

Durch Parkourtraining entsteht jedoch ein konstruktiver und produktiver Umgang mit Problemen und Hindernissen. Die dazu benötigte Vitalität hält eine/n Traceur_in (Parkourläufer_in) körperlich wie mental fit. Er/Sie ist sich seiner/ihrer Stärken und Schwächen bewusst. Er/Sie kann neue Situationen im Alltag besser einschätzen und weiß seine/ihre Fähigkeiten gezielt einzusetzen. Ein/e Traceur_in behält in Stresssituationen einen kühlen Kopf. Durch die Philosophie und Werte, welche eng mit Parkour verbunden sind, kann er/sie sich auf seine/ihre Teamkamerad_innen verlassen. Die gemeinsamen Erlebnisse fördern die gegenseitige Unterstützung und entwickeln eine eingeschworene Gemeinschaft.

Die Seminare und Schulungen der ParkourONE Academy sind direkt, emotional und echt. Sie nutzen die genannten Entwicklungspotentiale und Erkenntnisse aus dem Parkourtraining, um daraus Methoden und Leitsätze für den Alltagsgebrauch zu formulieren. Profitieren Sie und Ihre Mitarbeiter_innen oder Ihre Teammitglieder von den Potentialen unserer Seminare und erkundigen Sie sich nach einem individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Angebot.

Kontakt:

 

Welche Potentiale entfaltet ein Parkour-Seminar in der Erwachsenenbildung?

Parkour schafft Lösungen

Der Mensch wird besser in dem, was er trainiert. Bei Parkour steht das Überwinden von Hindernissen im Zentrum. Ständig wechselnde Situationen und Bedingungen führen zu maximaler Flexibilität und Agilität. Ein/e Traceur_in versteht es, mit neuen und komplexen Situationen umzugehen und liebt die Herausforderung. Fördern Sie mittels einfacher Übungen lösungsorientiertes denken und handeln.

 

Parkour ist effizient

Eine Situationen richtig einschätzen zu können, effektiv und effizient darauf zu reagieren, erfordert viel Erfahrung und Selbstvertrauen. Bei Parkour wird die Selbstwirksamkeit geschult und der Umgang mit persönlichen Stärken und Schwächen gelehrt. Nur wer sich selbst kennt, kann andere richtig einschätzen und ist in der Lage emphatisch zu denken. Ein schneller Wechsel zwischen fokussiertem und weitsichtigem Denken ist wichtig. Ein/e Traceur_in denkt immer einen Schritt voraus und befindet sich stehts im optimalen Gleichgewicht zwischen Anforderung und Leistung. Optimieren Sie mit uns Ihren Workflow.

 

Parkour ist echt

Parkour kennt keinen Konjunktiv. Auf jede Handlung folgt eine unmittelbare Konsequenz. Durch das unmittelbare Feedback kann sofort über persönliche Stärken und Schwächen reflektiert werden. Dies lehrt den/die Traceur_in Verantwortung zu übernehmen und festigt ihn/sie in seinen/ihren Entscheidungen. In unseren Seminaren lernen Sie einen natürlichen Umgang mit Erfolg und Misserfolg, können Prozesse reflektieren und sind sich allfälligen Konsequenzen bewusst. Taktile Erfahrungen führen zu Erkenntnissen, welche in Ihrem Alltag Anwendung finden.

 

Parkour ist direkt

Bei Parkour gibt es kaum Spielraum zur Interpretation. Auf jede Entscheidung folgt unmittelbar eine Konsequenz. Ehrlich, direkt und echt. In der Kommunikation hingegen ist es oft schwierig die Ursache eines Fehlers zu eruieren. Da die Effizienz bei Parkour als höchste Priorität gilt, ist der gewählte Weg logisch und zielgerichtet. Klar verständlich und nachvollziehbar. ParkourONE hat eine Methode entwickelt, um die Komplexität der Kommunikation zu verstehen und um eine deutliche, klare Sprache zu erlernen. Führen Sie Ihr Team selbstsicher und gezielt zum Erfolg.

 

Parkour macht stark

Gemeinsam sind wir stark. Zu dieser Erkenntnis gelangt man sofort, wenn es darum geht, grössere Projekte umzusetzen. Die gegenseitige Hilfe und das Vertrauen in sich und in sein Team ist dabei unerlässlich. Miteinander statt gegeneinander! Einander kennen und einschätzen können, gemeinsam die Stärken teilen und offen über persönliche Befindlichkeiten zu sprechen, führen zu kreativen und innovativen Lösungen. Ein/e Traceur_in findet in seinem/ihrem Training immer wieder Herausforderungen, welche er/sie ohne fremde Hilfe nicht bewältigen könnte. Einige solcher Aufgaben haben wir für Ihr Team herausgearbeitet. Seien Sie offen für eine der effektivsten Methoden des Teambuildings und lassen Sie sich überraschen, welches Potential in Ihnen und Ihrem Team steckt.

 

Parkour befreit

Der alltägliche Stress und die stetig wachsenden Anforderungen an Führungspersonal und Angestellte führen viele an Ihre Belastungsgrenzen. Parkour lehrt einen vernünftigen Umgang mit Stress. Jede/r verfügt über einfache Methoden mit welchen er/sie versucht Stress und Angst abzubauen. Da bei Parkour stehts die Herausforderung gesucht wird, muss sich ein/e Traceur_in bewusst mit Stress und Angst auseinandersetzen. Lernen Sie mit uns Ihre Grenzen kennen und üben Sie sich in Coping und Selbstregulation und minimieren Sie dadurch die Gefahr eines „Burn-Out“-Syndroms.

 

Parkour macht vital

Bewegung ist ein Grundbedürfnis eines jeden gesunden Menschen. Schon in frühster Kindheit beginnen wir unsere Freiheit mittels Bewegung zu erweitern. Krabbeln, gehen, klettern, rennen, rutschen, all diese Bewegungen und unzählige weitere finden wir mit etwas neidischem Blick auf Kinderspielplätzen. Parkour bringt uns diese Vielfalt an Bewegungen zurück. Erfahren Sie mit uns was für das Leuchten der Kinderaugen und Lachen verantwortlich ist. Profitieren Sie und Ihr Team von der Unbeschwertheit und Freiheit und tanken Sie Energie und Motivation für den Alltag. Beginnen Sie heute damit, etwas für Ihre Gesundheit zu tun!

 

Parkour denkt nachhaltig

„Être et durer“ ist ein wichtiger Leitsatz im Leben eines/r Traceur_in. Er/Sie lebt den Moment, denkt dabei aber stehts an die Zukunft. Bei Parkour geht es um einen bewussten Umgang mit sich und seinen Ressourcen. Es geht nicht darum, Sprünge zu schaffen, sondern sie zu beherrschen. Das Streben nach Perfektion und Effizent ist ein ideelles Ziel. Es geht um den Prozess und die daraus gewonnenen Erkenntnisse. Ein/e Traceur_in lernt zu reflektieren und zu analysieren. Ein stetiger Prozess über Jahre hinweg. Wer damit aufhört etwas zu werden, hört damit auf etwas zu sein. Entscheiden Sie sich heute für Ihre Zukunft und setzen Sie sich aktiv für eine gesunde, nachhatige Firmenkultur ein. 

ParkourONE Academy ParkourONE Academy
Responsive Menu Clicked Image