TRuST Education

trust_blind

 

TRuST Education steht für authentische, originale und hochqualitative Lehre und Forschung in Parkour. Wir unterrichten und forschen in einer Modularität, die weltweit Standards setzen soll. Mit TRuST haben wir eine Erkenntnisgrundlage (Hypothese) geschaffen, die es uns ermöglicht, Parkour in Forschung und Entwicklung ganzheitlich zu untersuchen und in der Bildung zu etablieren. In unserem TRuST Studiengang bilden wir kompetente COACHES und HEADCOACHES aus und ermöglichen es einem/r Traceur_in, sein/ihr Hobby zum Beruf zu machen. Den Fachpersonen und Akademiker_innen unter den Trainer_innen bietet der TRuST Studiengang mit dem HEADCOACH II oder den EXPERT I, II und III die einzigartige Möglichkeit, ihre Leidenschaft zu erforschen und eigene Angebote für die ParkourONE Academy zu entwickeln. Somit sind wir in der Lage an Seminaren, Workshops, Referaten und Trainings spezifische und individuelle Angebote für die unterschiedlichsten Zielgruppen anzubieten.

 

Bild: TRuST Studiengang

 

Parkour nach TRuST ist in vier primäre Inhaltsfelder unterteilt. Jeder dieser Inhaltsbereiche wird bei TRuST unterschiedlich priorisiert. Je nach Zielsetzung und Thematik werden die Inhalte zusammengestellt. So kann mit einem ganzheitlichen Verständnis in Bezug auf Zielgruppe, Zeitfenster, Ort und Thema gezielt geforscht und gelehrt werden. Dank dieser einheitlichen Definition von Parkour nach TRuST ist es für unsere Experts aus den verschiedenen Fachbereichen möglich, interdisziplinär zu arbeiten.

 

Bild: Parkour nach TRuST

 

Unser Unterricht ist in vier auf einander aufbauende Phasen gegleidert. Er zeichnet sich durch eine klare Struktur aus, bei der die Erkenntnis und der Prozess im Vordergrund stehen. Das Schulen von Selbstverantwortung, die Selbstwirksamkeitserfahrung sowie das Stärken von Selbstvertrauen sind dabei von höchster Priorität.

 

Bild: 4 Phasen nach TRuST

ParkourONE Academy ParkourONE Academy
Responsive Menu Clicked Image